Unternehmensportrait – Mindbreeze

By 18/12/2018Aktuelles

Steckbrief Mindbreeze

Name des Unternehmens: Mindbreeze GmbH

Firmensitz: Linz

Tätigkeit des Unternehmens: Anbieter von Appliances und Cloud-Services für Information Insight, angewandte künstliche Intelligenz und Wissensmanagement

Anzahl Mitarbeiter: 200

IHE Austria Mitglied seit:  1.1.2015

 

  1. Was ist der Grund für die Mitgliedschaft bei IHE und warum ist dieses Engagement so wichtig?

Internationale Standards sind für unser Unternehmen Voraussetzung für Wachstum und Export.

 

  1. Welche Chancen räumen Sie IHE, Standardisierung und eHealth ein?

Mit zunehmender Vernetzung im Gesundheitswesen werden Standards ein Must-Have für Produkte, die in bestehende Systeme integriert werden müssen.

 

  1. Wo sehen Sie Herausforderungen und Schwierigkeiten in puncto IHE und Standardisierung?

Problematisch sind vor allem Eigenentwicklungen (Insellösungen) von Unternehmen in Bereichen, die noch nicht standardisiert oder mangelhaft umgesetzt sind.

 

  1. Welche Projekte haben Sie in Ihrem Unternehmen forciert/ erfolgreich umgesetzt? Was sind spannende aktuelle Projekte?

Am spannendsten sind einerseits Projekte, die zum Ziel haben „tote Archive“ anzubinden, um semantische Suche und damit Nutzen zu ermöglichen. Andererseits bieten wir im eHealth-Bereich mit unserem „Medical Cockpit“ eine Lösung an, die intra- und extramurale Medizin erstmals umfänglich vernetzt.

 

  1. Welche langfristigen Zukunftsthemen sehen Sie in Bezug auf IHE, Standardisierung und eHealth?

Die Entwicklung innerhalb des regulierten Marktes (zertifizierte Produkte) und außerhalb (Gesundheits-APPs, private Gesundheitsakte) verlangt nach allgemeingültigen Schnittstellen und Katalogen, um international Produkte verwerten zu können.